Glashüttenstraße 27, 20357 Hamburg
hallo (at) faeis (punkt) de  |   +49 178 875 11 92

© 2019 by fäis. 

  • Jonathan Kleinpass

fäis to fäis (2) - love.kram & Hanseatic Help


Am 23.01.2020 geht fäis to fäis in Runde 2. Wir laden euch ein um mit uns über die Herausforderungen des Freelancers Lebens zu schnacken. Diesmal mit dem Fokus auf Social Media und eine Hamburger Hilfsorganisation.


Beim ersten fäis to fäis ging es um Freelance Fotografie. Jetzt schwingt unsere Aufmerksamkeit in die flüchtige Welt der sozialen Medien in der die Illustratorin Silvie Bomhard ihre Spuren hinterlässt. Außerdem erzähle ich euch, wie es ist ehrenamtlich Videos für Hanseatic Help zu produzieren. Vor allem wollen wir uns aber natürlich wieder fröhlich miteinander vernetzen und austauschen. Genauere Infos zu den einzelnen Vorträgen gibt es in den nächsten Tagen.


Für wen ist das Event?

Jede Designerin, jeder Fotograf und jede Filmemacherin, die sich mit anderen FreelancerInnen in Hamburg vernetzen und über die Herausforderungen unserer Arbeit austauschen wollen sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen. (Natürlich bist du auch eingeladen, wenn du Autorin, Cutter, Motion Designer, Tonmischerin, etc. bist - unsere Branche ist so vielfältig!)

Wenn ihr kommen wollt, schreibt bitte eine kurze Mail, denn unsere Plätze sind leider begrenzt. Der Eintritt ist frei.


Was erwartet euch?

Zwei Impulsvorträge von Profis aus der Video- und Fotobranche, die von ihren Erfahrungen aus dem FreelancerInnen-Leben berichten. Die Vorträge werden jeweils ca. 15-20 Minuten lang sein, so dass im Anschluss noch reichlich Zeit für den freundlichen Austausch ist.


Wann und wo?

23.01.2020 um 20 Uhr. Wir treffen uns in der Glashüttenstraße 27 bei "Glashütte Dies Das"


22 Ansichten