• Jonathan Kleinpass

fäis to fäis mit Silvie Bomhard

Aktualisiert: Feb 13

Sich gut zu verkaufen ist für Selbstständige überlebenswichtig. Silvie macht das, indem sie Gesprächsfetzen von der Straße in einen wunderschönen Instagram-Feed verwandelt. Wie sie das macht erfahrt ihr am Donnerstag.

Du sitzt in der U-Bahn oder in einem Café und überhörst eine lustige kleine Konversation. Vielleicht verschickst du dann eine kleine Nachricht an einen Kumpel oder erzählst es später der besten Freundin. Aufmalen wirst du die Gesprächsfetzen wahrscheinlich nicht. Genau das macht die Illustratorin Silvie Bomhard auf love.kram. Silvies fein kuratierter Instagram-Feed erstrahlt in satten Farben und wird mehrmals die Woche aktualisiert.


Ob an Sternschanze, der Alster oder in Eimsbüttel: Silvies Ohren sind scheinbar immer offen. Denn man kann ja nicht wissen, wann einem das nächste Bonbon in den Kopf geflogen kommt.


Am Donnerstag wird Silvie uns ein paar Zeilen zu ihrem Erfolg auf Instagram erzählen. Worum es genau in ihrem Vortrag geht? Hier in ihren eigenen Worten:


"Bist du nicht die von Instagram? Was ich mit love.kram in drei Jahren als freischaffende Kreative über Social Media gelernt habe. Ich werde versuchen zu beantworten, in wie weit love.kram meine Karriere beeinflusst. Ob ich mit dem Projekt Geld verdiene. Was ich im echten Leben mache. Ob es sich lohnt als Freelancer so viel Zeit in ein soziales Netzwerk zu investieren. Und ob ich auch schon mal eine Anfrage bekommen habe, das Leben meiner Follower mit einem Rabattcode für Proteinpulver zu bereichern."


Für wen ist das Event?

Jede Designerin, jeder Fotograf und jede Filmemacherin, die sich mit anderen FreelancerInnen in Hamburg vernetzen und über die Herausforderungen unserer Arbeit austauschen wollen sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen. (Natürlich bist du auch eingeladen, wenn du Autorin, Cutter, Motion Designer, Tonmischerin, etc. bist - unsere Branche ist so vielfältig!)

Wenn ihr kommen wollt, schreibt bitte eine kurze Mail, denn unsere Plätze sind leider begrenzt. Der Eintritt ist frei.


Was erwartet euch?

Zwei Impulsvorträge von Profis, die von ihren Erfahrungen aus dem FreelancerInnen-Leben berichten. Die Vorträge werden jeweils ca. 15-20 Minuten lang sein, so dass im Anschluss noch reichlich Zeit für den freundlichen Austausch ist.


Wann und wo?

23.01.2020 um 20 Uhr. Wir treffen uns in der Glashüttenstraße 27 bei "Glashütte Dies Das"

0 Ansichten

Glashüttenstraße 27, 20357 Hamburg
hallo (at) faeis (punkt) de  |   +49 178 875 11 92

© 2020 by fäis.