• Eliza Vasileva

Hamburgs Kreative - Folge 1

Hamburg ist eine kreative Stadt. Hier wohnen Musiker und Designerinnen, Autorinnen und Aktivisten. Und das lieben wir! Gerade ist es leider nicht möglich unseren Kunstdurst in Museen oder Galerien zu löschen, deswegen starten wir eine kleine Folge von Blogposts, in denen wir Hamburger Kreative vorstellen. Los geht’s.

Joe Welsing


Joe Welsing ist Hamburger Musiker und begeistert uns gerade mit seinem Lied “Die Welt brennt”. Joe singt voller Ehrlichkeit über seine Ängste und Sorgen. “Hoffe wir kommen heil hier raus. Wie oft kann man Dinge, die kaputt gehen, wieder aufbauen?”- fragt er. Und wir sind uns einig: Wir müssen uns um unsere brennende Welt endlich kümmern. Aber nicht nur seine Botschaft stimmt, auch das Musikvideo, das Lukas Ellerbrock mit ihm gedreht hat sieht super aus. Also nehmt euch ein paar Minuten Zeit und hört euch sein Lied an!



Feminist Kitchen


Habt ihr mal erlebt, dass eure Verwandten euch aus dem Urlaub Teller mit kitschigen Verzierungen als Souvenir mitgebracht haben? Ich schon. Feminist Kitchen denkt diese Souveniertradition ganz neu. Die Teller von Feminist Kitchen sind ein humorvoller Frontalangriff auf die alte weiße Männerwelt. Ob mit Augenzwinkern (“Cinnamon Rolls - Not Gender Roles”) oder einfach ganz direkt (“Smash the Patriarchy”). Die Buchstaben wecken in uns Hunger auf den Kampf für eine bessere Welt. Vielleicht hört sie dann ja auch schneller auf zu brennen. Guckt euch die Teller von Feminist Kitchen auf Instagram an.

Ein Teller von Feminist Kitchen

Mone Seidel Illustration


Zum Schluss möchten wir euch Mone Seidel vorstellen. Mone ist eine Illustratorin aus Hamburg, die uns durch bunte Illustrationen über den Alltag inspiriert. Mone experimentiert mit verschiedenen Formaten: Sie macht Papercut-Illustrationen, bemalt Kupfer mit bunten Farben und verwendet auch mal einen Bauch als Medium! Dabei ist sie aufmerksame Beobachterin ihrer Umgebung und bemerkt Dinge, die man schnell übersieht.“Keine Ahnung wohin, aber ich bewege mich” - sagt eine von Mones Illustrationen. Das sehen wir auch so. Und ihr? Folgt Mone Seidel auf Instagram, um mehr Illustrationen zu sehen.


„Neulich in Eppendorf“ von Mone Seidel

Folgt uns doch auf Instagram, um den nächsten Post nicht zu verschlafen.


P.S. Wenn ihr selbst kreativ seid oder uns jemanden empfehlen wollt, schreibt uns gerne eine E-Mail!









25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen